Aschenkreuz
Aktion Autofasten 2019
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Schmetterling
Familienpastoraltag 2019
 
 

St. Pöltner Reli-Schüler forcieren Hilfe für Syrien-Flüchtlinge

Win-win-Situation: der Erlös der gesunden Jause kommt Flüchtlingen zugute

St. Pölten, 05.12.2014 (dsp) Um die vielen Kriegsflüchtlinge zu unterstützen, entstehen immer mehr Initiativen. Die Religionsgruppe der 4B des St. Pöltner BRG/BORG arbeitet seit Oktober intensiv an einem Projekt für syrische Flüchtlinge in Flüchtlingslagern unter dem Motto „BorgWunder“ für Flüchtlinge.

„Die Schülerinnen und Schüler haben eigenständig eine Tombola, ein Fußballturnier, und ein Buffet für die 'Gesunde Jause' in der Schule organisiert und sind mit ungebrochenem Einsatz dabei“, freut sich Pädagogin Angela Lahmer-Hackl. Besonders wollen die St. Pöltner mit Vermittlung der Caritas Kindern in den Flüchtlingslagern helfen.

Fotos: St. Pöltner BORG-Schüler helfen mit ihren Aktivitäten syrischen Flüchtlingskindern. Win-win-Situation: Der Erlös der gesunden Jause kommt diesen Armen zugute.