Karfreitag
Auferstehung Christi
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Fastenaktion
 
 

Ordensgemeinschaften in Zahlen

Sankt Pölten, 15.04.2019 (dsp/jh) Auf dem Gebiet der Diözese Sankt Pölten leben und wirken derzeit 310 Ordensleute in 29 verschiedenen Ordensgemeinschaften.

Davon sind 126 Ordensangehörige in der Pfarrseelsorge oder anderen Seelsorgebereichen tätig. Weitere 27 Ordensleute arbeiten an den ordensnahen Schulen in der Diözese Sankt Pölten, die insgesamt gut 5200 Schüler betreuen. Andere wiederum arbeiten im Sozial- und Gesundheitsbereich, sind kontemplativ oder bereits im Ruhestand. Diese Zahlen gehen aus der aktuellen Statistik der Ordensgemeinschaften Österreichs hervor.

Weltweit gibt es übrigens nach offiziellen vatikanischen Angaben knapp 920.000 Menschen in katholischen Orden. Sie teilen sich in rund 730.000 Ordensfrauen, 135.000 Ordenspriester, rund 560.000 Ordensmänner und ständige Diakone sowie etwas mehr als 54.200 Ordensbrüder ohne geistliche Weihe.

Weitere Informationen: https://www.ordensgemeinschaften.at/images/medienbuero/texte/dioezese_st_poelten.pdf

Foto (Diözese Sankt Pölten): Leitung der Kongregation der Marienschwestern vom Karmel