Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
Heiliger Nikolaus
Adventkranz
 
 

DEIN WEG MÖGE WEITERGEHEN ...

Trauerstationen

Donnerstag, 1. März 2018 - 19:30 bis Donnerstag, 15. März 2018 - 19:30

Trauer ist eine natürliche Reaktion und die "Antwort des Herzens" auf jeden Verlust (von einem geliebten Menschen, Freund, Arbeitskollegen, Paten, Arbeitsplatz, usw.)
Trauer wird sichtbar oder versteckt, bewusst oder unbewusst wahrgenommen, gelebt und ausgedrückt. Es werden vier verschiedene Trauerstationen aufgestellt. Hier ist die Möglichkeit Inne zu halten und dem Schmerz und der Trauer nachzuspüren und ihr Ausdruck zu verleihen.

  1. Klagemauer - den Schmerz ausdrücken
  2. See der Tränen - den Verlust beweinen
  3. Weg der Erinnerung - noch einmal "Danke" sagen
  4. Die Glücksbohne in der Hosentasche - eine Geschichte zum Mitnehmen und Nachahmen, zum Kraft schöpfen und Zuversicht spüren

Die Trauerstationen können über den Hospizdienst, z.B. von Kirchen, Schulen, Betrieben, Rettungsstellen, Feuerwehr, Polizei, usw. angefordert werden. Auskunft und Anmeldung für alle Angebote bei Christine Umgeher 0676/83 844 635 - Mobiler Hospizdienst der Caritas der Diözese St. Pölten hospiz@stpoelten.caritas.at

 

Veranstaltungsart: 
Vortrag, Diskussion
Veranstalter: 
Mobiler Hospizdienst der Caritas Diözese St. Pölten
Pfarrkirche Prinzersdorf
Hauptplatz 3
3385  Prinzersdorf
Österreich