Jahrbuch 2018 - Jugend in der Kirche
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

"Geht und habt keine Angst zu dienen!"

Der Weltjugendtag von Rio de Janeiro muss nach Worten von Papst Franziskus starke Impulse in die Kirche und in die Gesellschaft hineintragen. Die Teilnehmer müssten die christliche Botschaft in die Welt bringen, um das Böse auszureißen, die Barrieren des Egoismus, der Intoleranz und des Hasses zu vernichten und eine neue Welt aufzubauen, forderte er am Sonntagvormittag (Ortszeit) bei der Schlussmesse am Strand von Copacabana. "Geht und habt keine Angst zu dienen!", so sein Appell. Die Jugendlichen hätten die Aufgabe, die Freude am Glauben weiterzugeben und in alle gesellschaftlichen Milieus zu tragen. 

http://www.kathpress.at/site/nachrichten/database/56271.html