Entzündung der 2. Kerze am Adventkranz
Krippenschau im Diözesanmuseum
Winterwald
 
 

Webseite durchsuchen

The search found 27 results in 0.159 seconds.

Suchergebnisse

Mensch! Zeit zum Leben

Freitag, 28. Oktober 2016 - 16:30 bis Sonntag, 30. Oktober 2016 - 16:30

Praxisnahe und mit Blick auf dein Engagement, bekommst du ein Handwerkszeug, um [sehen urteilen handeln feiern] & Rundenarbeit konkret anwenden zu können.

Ziel dieses 4er SChrittes vom [sehen] übers [urteilen] zum [handeln] und dem gemeinsamen [feiern] ist, Menschen wertschätzend hin zu einem selbstbewussten, aktiven, eigenverantwortlichen Leben in der Gesellschaft zu begleiten.

 

Ijob

Freitag, 1. September 2017 - 9:30 bis Samstag, 2. September 2017 - 12:30

Wenn Unschuldige leiden, stellt das die Leidenden selbst und alle, die ihnen helfen wollen, auf eine harte Probe. Was bleibt, ist oftmals Verzweiflung und Zorn hier und Ratlosigkeit und Überforderung dort. Das Ijobbuch befasst sich exemplarisch mit diesem Problem – und zeigt einen möglichen Weg durch das Leid. weiterlesen

 

Bibel-Links

Österreichisches Bibelwerk:
www.bibelwerk.at

Deutsches Bibelwerk
www.bibelwerk.de

Einheitsübersetzung der Bibel:
http://alt.bibelwerk.de/bibel

Evangelium Tag für Tag (Tageslesungen der Messliturgie):
www.evangeliumtagfuertag.org

Online-Bibeln:
www.die-bibel.de/online-bibeln

 Theologische Kurse:
www.theologischekurse.at

Bibellexikon:
www.wibilex.de

 

Weitere Link-Tipps

Bibelseite des Bistums Münster:
www.kirchensite.de/bibelarbeiten

Bibelwerk der Diözese Linz:
www.dioezese-linz.at/bibel
www.die-bibel-lebt.de

Kirchenvätertexte zu den Evangelien: Catena aurea

Einladung zum Innehalten in der Adventzeit

Einmal am Tag innehalten – nur kurz.
Einmal am Tag durchatmen, aufatmen,
sich beschenken lassen:
von einem biblischen Wort, einem Bild, einem Text

72 Stunden ohne Kompromiss

Mittwoch, 15. Oktober 2014 - 15:00 bis Samstag, 18. Oktober 2014 - 15:00

Schmuck mit gebrauchten Materialien herstellen, einen Gemeinschaftsgarten für eine soziale Einrichtung anlegen, verwahrloste Plätze verschönern etc. – das alles und mehr sind Aktionen, bei denen sich junge Menschen im Alter zwischen 14 und 25 Jahren von 15.–18. Oktober 2014 bei der größten Jugendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ einsetzen können. Die Aktion wird alle zwei Jahre von der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 durchgeführt – heuer zum Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Fairness.
72 Stunden lang heißt es da, Ärmel hochkrempeln und sich sozial engagieren. Das Spannende dabei: Die Jugendlichen, Jugendgruppen, Schulklassen usw. werden einem Projekt zugeteilt oder melden sich mit ihrer eigenen Projektidee an!

72h-Projekte gesucht!

Sie haben als Einrichtung, Verein, Organisation, Gemeinde, Betrieb oder Pfarre eine Idee für ein Projekt, welches Jugendliche in 72 Stunden umsetzen können? Die Projektkriterien, Projektideen, das Online-Projekteinreichungsformular sowie alle Infos erhalten Sie unter www.72h.at sowie bei der Kontaktperson in Ihrer Diözese (siehe Kontakt unten).

Mögliche Themen für Projekte sind Recycling/Upcycling, Lebensmittelverschwendung, Umweltverschmutzung, Müllreduktion, Energiesparen, faire Produkte/bewusstes Einkaufen, Fahrrad statt Auto, etc.

Jugendliche gesucht!

Ab 5. Juni können sich alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 25 Jahren (SchülerInnen, Lehrlinge, etc.), Jugendgruppen, Schulklassen und Jugendleiter auf der Projektwebseite www.72h.at anmelden. Einzel- bzw. Gruppenanmeldung möglich. Gruppengröße: ca. 5–20 Jugendliche. Wenn nötig, werden Unterkunft und Verpflegung von der Projekteinrichtung zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos. Für SchülerInnen ist eine Schulfreistellung möglich.

Kontakt

Projektkoordinator der Diözese St. Pölten ist Johannes Sieder.
Telefon: 0676 8266 15 500
E-Mail:

Ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.

Sommerakademie der KMBÖ

Mittwoch, 9. Juli 2014 bis Samstag, 12. Juli 2014

Die Sommerakademie der Katholischen Männerbewegung findet seit 1986 statt.

Diese wichtige Veranstaltung ist seit Jahren geprägt von herausragenden Referenten. Das Jahresthema des kommenden Arbeitsjahren (nächstes Thema: Entwicklung) wird in hochrangigen, aber durchaus verständlichen Vorträgen, Arbeitsgruppen und Diskussionen sehr tief gehend behandelt.

Aufatmen

Das Bibelwerk Linz bietet zusammen mit zahlreichen anderen KooperationspartnerInnen auch heuer wieder die Möglichkeit, die Adventzeit in der Prägung des Kirchenjahres zu erfahren – als Zeit der Entschleunigung auf das Weihnachtsfest hin.

Aufatmen im Advent

Ausbildung

zur KH/PH-Seelsorge

Grundausbildung

Theologiestudium auf einer österreichischen Universität/Hochschule oder die nichtuniversitäre Form zum/zur diplomierten PastoralassistentIn. Nähere Infos hierzu gibt's beim Personalreferenten der Diözese St. Pölten DPAss Alois Stelzer unter (+43) 2742/324-305 bzw. (+43) 676/8266 15 204.

Klinische Seelsorgeausbildung - KSA

Sowohl für den Bereich Krankenhaus als auch für Pflegeheim gibt es spezifische berufsbegleitende Ausbildungen in Modulform. Nähere Infos erhalten Sie bei der Referentin DPAss Christine Winklmayr (+43 676/8266 15 375) oder auf folgenden Homepages:

http://www.ksa-bayern.de/
http://www.salk.at/5628.html
http://www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=12131

Weiterbildung

Auf diözesaner Ebene werden regelmäßig Tagungen zu Krankenhaus- und Pflegeheimen spezifische Themen angeboten. Auf Österreichebene findet alle zwei Jahre die kath. Österreichkonferenz statt.


Kontakt:

Seiten