Kreuzigung
Ratschenkinder
Kreuzweg
Apr
1
16:00, Mittwoch, 01. April 2015
St. Pölten, Dom zu St. Pölten
Apr
2
Donnerstag, 02. April 2015 (Ganztägig)
Furth bei Göttweig
Apr
2
12:00, Donnerstag, 02. April 2015
Zwettl
 
 

Webseite durchsuchen

The search found 26 results in 0.096 seconds.

Suchergebnisse

Informationen/Medien

 

Titelbild kircheyleben-März 2015

Aktuelle Nummer der MitarbeiterInnen-Zeitschrift KircheYleben

Themen dieser Nummer sind unter anderen:

  • Frauen in der Kirche
  • Bibel.bewegt
  • Ostern mit Kindern feiern
  • Pfarre/Pfarrverband - Wie es in der Praxis läuft
  • Pfarrcaritas: "Tua du a mit" - Workshop für HaussammlerInnen
  • Sozialberatung.Nothilfe
  • Katholische Jugend - (Kein) Platz für Lehrlinge in der Pfarre

Hier geht es zur MitarbeiterInnen-Zeitschrift.

 


 

 

Gebetsfolder Schatzuche

  

Schatzuche Gebets-Folder

Diese wollen Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen zum Beten einladen!
Beschreibung: Format 15x7 cm, 12 Seiten, färbig

Kosten: Stück je € 0,10

Bestelladresse:
Behelfsdienst der Pastoralen Dienste
Klostergasse 15
3100 St. Pölten
Tel: +432742/324-3315
e-mail:

...weiterlesen...


 

Willkommen

auf der Homepage für die Pfarrgemeinderäte der Diözese St. Pölten.
 
PGR-Osterkarte 2015
Ostern feiern heißt an die „Richtigstellung" allen Lebens in Jesus Christus zu glauben: 

Als Christen sind wir hineingenommen in dieses österliche Geheimnis (vgl. Röm 6, 3-11), das unser Leben erfasst hat und immer mehr erfassen will. Als Christen sind wir mit dieser österlichen „Richtigstellung" zugleich verwiesen auf alle Menschen und auf die Welt (vgl. Röm 8,18-30). Wir sind füreinander zu österlichen „Hoffnungsträger/-innen" geworden im gläubigen Vertrauen darauf, dass Gott durch alles Leid hindurch unser Leben, ja alles Leben „richtig stellen" wird ins österliche Licht.

Dafür will Gott uns schon in dieser Welt in seinen Dienst nehmen. 

Möge Ihnen/Dir im Feiern der Kar- und Ostertage die Erfahrung dieser österlichen „Richtigstellung" geschenkt werden! 

Frohe und gesegnete Ostern wünscht

das PGR-Team der Diözese St. Pölten


 

Veränderungsprozesse fordern Pfarrgemeinden heraus
Pfarrgemeinden sind immer stärker mit Veränderungsprozessen konfrontiert. Das PGR-Team der Diözese (RegionalbegleiterInnen und der PGR-Referent) haben dazu eine Serie in der diözesanen MitarbeiterInnenzeitung „KircheYleben“ gestartet in der grundsätzliche und praktische Überlegungen angestellt werden als Orientierung für alle pfarrlichen MitarbeiterInnen.
Hier können sie die Teile der Serie lesen.

 

Titelbild Broschüre KlausurbegleiterInnen

Neues Heft: Angebote für Klausur-, Regionalbegleitung und Gemeindeberatung

Mit dem 3. PGR-Arbeitsjahr geht es in die Halbzeit der Amtsperiode. Wir empfehlen, bereits am am Beginn eine Halbzeit-Klausur einzuplanen. Hier finden Sie die neue Broschüre mit den Angeboten und ReferentInnen für die Klausurbegleitung zum Download. Auf Anfrage wird Sie Ihnen gerne zugeschickt. Ebenso haben wir einige praktische Anregungen zusammengestellt, besonders für den PGR-Vorstand: „Halbzeit in der PGR-Periode – Blick zurück und nach vorne“.

 

Titelbild kircheyleben-März 2015

Aktuelle Nummer der MitarbeiterInnen-Zeitschrift KircheYleben

Themen dieser Nummer sind unter anderen:

  • Frauen in der Kirche
  • Bibel.bewegt
  • Ostern mit Kindern feiern
  • Pfarre/Pfarrverband - Wie es in der Praxis läuft
  • Pfarrcaritas: "Tua du a mit" - Workshop für HaussammlerInnen
  • Sozialberatung.Nothilfe
  • Katholische Jugend - (Kein) Platz für Lehrlinge in der Pfarre

Hier geht es zur MitarbeiterInnen-Zeitschrift.

 

 

Kirche y Leben 1/2012

Kirche y Leben 2/2012

Kirche y Leben 3/2012

Kirche y Leben 4/2012

Kirche y Leben 5/2012

Kirche y Leben 1/2013

Kirche y Leben 2/2013

Kirche y Leben 3/2013

Seiten