Diakonenweihe 2018 in der Stiftskirche Melk
Pfarrmedienwettbewerb 2018
Dank-Kampagne für Bischof Klaus Küng
 
 

Bischof

Nachruf von Bischof Küng

„Sorge um die Kirche hat sein Leben bestimmt"

Ein besonderes Anliegen waren für Bischof Krenn der Nachwuchs und die Ausbildung der Priester. Deshalb galt sein Augenmerk ganz besonders der Theologischen Hochschule und dem Priesterseminar. „Es ist tragisch, dass gerade letzteres zum großen Streitfall wurde und schließlich als gescheitert angesehen werden musste“, sagt Bischof Klaus Küng in einer Stellungnahme zum Tod seines Vorgängers. „Das war sicher die schlimmste Enttäuschung von Bischof Krenn.“

Requiem und Beisetzung

St. Pölten 08.02.2014 (dsp) Unter großer Anteilnahme zahlreicher Gläubigen nahm die Diözese St. Pölten Abschied von ihrem früheren Bischof Kurt Krenn, der die Diözese von 1991 bis 2004 geleitet hatte. Sein Nachfolger als Diözesanbischof von St. Pölten, Klaus Küng, feierte mit Bischöfen aus ganz Österreich und aus benachbarten Diözesen im Ausland, mit Äbten und dem Klerus der Diözese das Requiem. Im Anschluss wurde der am 25. Jänner 2014 verstorbene Bischof Krenn in der Bischofsgruft unter dem Presbyterium des Domes beigesetzt.

 

Hochwürdigste Äbte, sehr geehrter Herr Präsident, liebe Brüder und Schwestern!

 
 

Liebe Brüder und Schwestern!

 
 

Liebe Brüder und Schwestern!

 
 

Liebe Brüder und Schwestern!

 
 
 
 

NÖN: In der Diskussion um das Budgetloch und ein Sparpaket wurde sofort verkündet, dass das Versprechen, die Familienbeihilfe zu erhöhen, nicht eingehalten werden kann.

 

Generalvisitationen 2018

Datum Pfarre Dekanat
15. April 2018 Burgschleinitz Horn
22. April 2018 Langau Geras
13. Mai 2018 Mendling zu Lassing Waidhofen/Ybbs
2. Juni 2018 Langschlag Zwettl
17. Juni 2018 Etzen Zwettl
 

St. Christophen, 23.07.2013 (dsp) Im Jahr 1928 machte der Wiener Taxler Viktor Heidrich den Anfang, heuer – 85 Jahre später – kamen hunderte Kraftfahrer zur Autofahrer-Wallfahrt. Diözesanbischof Klaus Küng fuhr in einem Oldtimer, Baujahr 1910, zur Jubiläumsfeier. „Beten wir, dass das Netzwerk unserer Straßen Orientierung hat, dass wir die Orientierung nicht verlieren“, sagte er bei der Festmesse unter freiem Himmel. „Der Heilige Geist ist der beste Navigator, er funktioniert immer“, rief der Bischof den motorisierten Wallfahrern zu.

Bischof Küng bei 85. Autosegnung in St. Christophen (Foto: Heinz Kellner)

Seiten

Subscribe to RSS - Bischof