Jahrbuch 2018 - Jugend in der Kirche
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Diözese

 

"Christus macht, dass die Tauben hören und die Stummen sprechen" war das Motto der Ökumenischen Feier in der Leopoldkapelle im NÖ Landhaus, zu der der Ökumenische Arbeitskreis NÖ West mit der Röm.-

 

Das Wandbild mit Engelbert Dollfuß, Bischof Michael Memelauer und Julius Raab in der Prandtauerkirche St. Pölten hat seit Wochen für Diskussionen gesorgt.

 

In der Diözese St. Pölten haben nach derzeitigem Stand im vergangenen Jahr 2.907 Personen die Katholische Kirche verlassen. Im Jahr zuvor waren es noch 4.002 Katholiken.

 

Seinen 75. Geburtstag beging der Leiter des Kirchenmusikreferates der Diözese St. Pölten, Prälat Dr. Walter Graf Ende September im Rahmen einer Feierstunde im Bildungshaus St. Hippolyt.

 

Zum 75. Geburtstag gratulierte am Freitag die Dompfarre ihrem langjährigen Seelsorger Prälat Johannes Oppolzer mit einem Festgottesdienst im St. Pöltner Dom und anschließender Agape.

 

Altbischof Dr. Kurt Krenn begeht am 28. Juni seinen 70. Geburtstag. Bischof Krenn war 13 Jahre lang, von 1991 bis 2004, amtierender Bischof der Diözese St. Pölten.

 

Die Hälfte der Pfarren ist bereits erfasst Die Katalogisierung des Kunstbestandes in den Pfarren und kirchlichen Einrichtungen der Diözese St. Pölten geht beständig weiter.

 

Wenige Tage vor Beginn der Fußball-WM in Deutschland wurde im Salzburger Ort Koppl die Fußballmeisterschaft der Diözesen Österreichs ausgetragen. Das Team der Diözese St.

 

"Wenn nicht unbedingt notwendig, werden Pfarren nicht aufgelöst", bestätigt Generalvikar Msgr. Leopold Schagerl gegenüber dem Pastoralrat der Diözese St. Pölten bei dessen Sitzung am 16. Mai.

 

7.123 Jugendliche haben im vergangenen Jahr 2005 die Firmung empfangen. "Ein Zeichen, dass der Glaube in der Bevölkerung weithin verankert ist", meint der Direktor des Pastoralamtes, Msgr.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Diözese