Jahrbuch 2018 - Jugend in der Kirche
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Fest

 

Die Augustiner-Chorherren von Herzogenburg erinnerten zum 900-Jahr-Jubiläum mit einer Pilgerfahrt an die Gründung ihres Stiftes durch Bischof Ulrich von Passau im Jahre 1112.

 

Alleine aus Niederösterreich werden am 15. und 16. September rund Tausend Gläubige an der eindrucksvollen Maria-Namen-Feier im Wiener Stephansdom dabei sein.

 

Manchmal dürfen wir einen Blick ganz tief zurück in die Dunkelheit der Geschichte tun. Dann sind wir fast immer berührt.

 

Am 17. Juli 1012 erlitt der heilige Koloman das Martyrium, daran erinnerte das Stift Melk mit einem Festakt.

 

Der heilige Koloman ist der ehemalige Landespatron von Österreich und Patron von Stockerau sowie von Stadt und Stift Melk. Anlässlich des 1.000 Todestages Kolomans am 17.

 

Zum dritten Mal schreibt die Katholische Aktion (KA) den Umweltpreis der Diözese St. Pölten aus.

 

Diözesanbischof Klaus Küng betonte beim Abschlussgottesdienst des Studienjahres der Kirchlich-Pädagogischen Hochschule (KPH) Wien-Krems in Krems die große Verantwortung der künftigen Lehrerinnen un

 

Nach zweijähriger Bauzeit und unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden durch die Konradsheimer Bevölkerung wurde am 3. Juni das Haus Konradsheim feierlich eröffnet.

 

„Der Schacherhof in Seitenstetten ist für viele Jugendliche ein wichtiger Bezugspunkt zur Kirche und Ort der Lebensfreude, der Gemeinschaft und des Gebetes“, verweist Martina Schauer, Pädagogische

 

„Die Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturen ist nicht als Gefahr, sondern als Chance zu sehen“, betonte Sepp Gruber, Hauptinitiator des 20. „Fests der Begegnung“ am Rathausplatz in St.

Seiten

Subscribe to RSS - Fest