Jahrbuch 2018 - Jugend in der Kirche
Pilgergruppe im Herbst
Herbstlandschaft Mostviertel
 
 

Integration

 

„Grüß Gott in Österreich“, so heißt eine neue Broschüre, die die katholische Kirche gemeinsam mit dem Österreichischen Integrationsfond heraus

 

Wien, 26.07.2013 (dsp) „In vielen Ländern des Südens wächst die Zahl der Christinnen und Christen und blüht die Kirche auf. Gerade zu einer Zeit, in der die Kirche in Österreich nach neuen Wegen sucht, kann es hilfreich sein, sich den Erfahrungen der Kirchen des Südens zuzuwenden: Können wir vom globalen Süden lernen?“, so Margot Karner von Missio St. Pölten. Diese Frage werde beim zweiten überdiözesanen Missio-Gemeinschaftstag Weltkirche am 5. Oktober im Mittelpunkt stehen.

Gemeinschaftstag Weltkirche: „Können wir vom Süden lernen?“
 

St. Pölten, 24.09.12 (dsp) "Migranten bereichern das kirchliche Leben und bringen vielerorts neuen Schwung ein. Der 'Sonntag der Völker' am 30.

 

Bei einem Besuch in St. Pölten besichtigte der Kulturminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Abdullah Mohamed Al Owais, auch das Diözesanmuseum.

 

„Vielseitig engagiert, in der Gesellschaft bestens integriert und für die niederösterreichische Feuerwehr vollstens motiviert.

 

„Ein guter Schulabschluss verhindert Armutskarrieren.

 

„Die Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturen ist nicht als Gefahr, sondern als Chance zu sehen“, betonte Sepp Gruber, Hauptinitiator des 20. „Fests der Begegnung“ am Rathausplatz in St.

 

Das 20. „Fest der Begegnung“ am 1. und 2. Juni in St.

 
 

Seiten

Subscribe to RSS - Integration