„Das größte Geschenk“ - der Film
Frühlingserwachen
Bischof Schwarz weiht den Altar der Pfarrkirche Mank
 
 

Krankheit

 

Stephanshart, 02.02.2019 (dsp) Am Gedenktag des heiligen Blasius (3. Februar) ist es in vielen niederösterreichischen Pfarren guter Brauch, dass der Blasius-Segen gegen Halskrankheiten gespendet wird (oder schon am Vortag zu Maria Lichtmess). Blasius zählt zu den so genannten 14 Nothelfern und gilt in der Volksfrömmigkeit als besonders beliebt.

Pfarrer Gerhard Gruber spendet Blasius-Segen
 

Die Caritas der Diözese St. Pölten fordert von der Politik eine gesetzlich vorgeschriebene Qualitätssicherung bei der 24-Stunden-Betreuung zuhause. Bei einem Pressegespräch in St.

 

Bischof Klaus Küng erinnert daran, dass Bischof Dr. Kurt Krenn am 26. April 1987, also heute vor 25 Jahren, im Stephansdom in Wien die Bischofsweihe empfangen hat.

 

Anlässlich des Welttages der Kranken überträgt Radio Niederösterreich am Sonntag, 12. Februar, um 10 Uhr die Heilige Messe aus dem Landesklinikum Mostviertel in Mauer bei Amstetten.

 

„Gegenüber psychisch kranken Menschen besteht in der Gesellschaft ein Wissensdefizit und eine ablehnende Haltung", sagte Prof. Matthias C. Angermeyer, ehemaliger Vorstand der Univ.

Subscribe to RSS - Krankheit