Pädagoginnen bei Austauschtreffen in St. Pölten

Schörl-Tagung

St. Pölten, 15.10.2019 (dsp/mb) Anlässlich der Schörl-Tage 2019 kamen Elementarpädagoginnen aus Österreich, Deutschland und Südtirol zum Austausch in St. Pölten zusammen.

Die Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie (BEF) der Pastoralen Dienste organisierte unter Leitung von Dr. Doris Kloimstein in Kooperation mit der Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) St. Pölten gemeinsam mit Abteilungsvorständin Mag. Eveline Richter, Praxisaustausch, Expertengespräche und einen Workshop mit OSRin Anna Ruschka. Zum Vortrag von Dr. Michael Lichtblau von der Leibniz Universität Hannover kamen zahlreiche interessierte Pädagogen und Pädagoginnen.

Der pädagogische Ansatz von M. Margarete Schörl wird aktuell wissenschaftlich beforscht. Auch Mag. Kranzl-Greinecker von der Fachzeitschrift „Unser Kinder“ war unter den Zuhörenden. Dir. Geppner von der NMS Mary Ward stellte mit dem Empfangssalon im Institutsgebäude der Englischen Fräulein in der Linzerstraße ein würdiges Ambiente zur Verfügung.