Kinderprogramm und „untold stories“ im MUSEUM AM DOM

Reliquie des heiligen Tiburtius in einer Nahaufnahme

St. Pölten, 30.9.2021 (dsp/kb) Das MUSEUM AM DOM St. Pölten feiert mit spannendem Spezialprogramm die „Lange Nacht des Museums“: am 2. Oktober bietet das Museum ab 18.00 Uhr Uhr Spannendes, Interessantes und Unterhaltsames für Kinder und Erwachsene bei freiem Eintritt. 

Für die jüngsten Kulturbegeisterten bietet die Lange Nacht einmalige und kindgerechte Annäherungen an das Thema Reliquien: sie können bei Schnitzeljagd, Taschenlampenführung und selbstgebastelten Knochen Zugänge zum Thema „Heilig“ entdecken. Führungen durch den von Schülerinnen und Schülern des Wienerwaldgymnasiums gestalteten Ausstellungsbereich mit zeitgenössischen Auseinandersetzungen zum Thema Reliquien werden von den jungen Künstlerinnen und Künstlern selbst gestaltet. Eine Schwerpunktführung zum Thema „Katakombenheilige“ und ihrer Bedeutung in der Geschichte der Kirche sind ebenso spannend wie eine humorvolle Führung mit den unbekannten „untold stories“ aus dem Leben der Heiligen.

Das Programm im Detail:

18.00-20.00 Kinderprogramm: Bastle deinen eigenen Knochen!

18.00-20.00 Kinderprogramm: Schnitzeljagd durch die Ausstellung

19.00 Schwerpunktführung Katakombenheilige: „Heilige Leiber“ im Fokus

20.00 Tönerne Herzen und Schuhabdrücke – zeitgenössische Ausstellungsbeiträge: Schülerinnen und Schüler führen durch den selbst gestalteten Ausstellungsbereich der Reliquienausstellung

21.00 Untold Stories – Die unheiligen Geschichten der Heiligen: Führung mit Generalvikar Christoph Weiss

22.00 Taschenlampenführung durch die Reliquien-Ausstellung: Entdecken Sie die Reliquien und Knochen bei Nacht! Taschenlampe bitte nach Möglichkeit mitbringen.

Die aktuelle Ausstellung „Himmlische Seelen. Knöcherne Juwelen“ im MUSEUM AM DOM läuft noch bis 31. Oktober 2021. Alle Informationen zu Sonderveranstaltungen, Schaurestaurierungen und Führungen finden sich auf der Homepage des Museums.