Morgengedanken im Regionalradio

Menschen unterschiedlicher Herkunft und Profession, präsentieren von Montag bis Samstag um 5.40 Uhr und am Sonntag um 6.05 Uhr persönliche Gedanken.

Die 90 Sekunden in aller Frühe wollen aus dem Weisheitsschatz der christlichen Tradition Impulse für den Tag mitgeben.  Die ORF-Landesstudios wechseln sich in der Gestaltung der „Morgengedanken“ ab. Sprecher in der kommenden Woche vom 3. bis 9. April ist Weihbischof Anton Leichtfried, ausgestrahlt vom Landesstudio Niederösterreich.

„Neues Leben“

An jedem Tag ausgehend davon, dass in diesen Frühlingstagen die Natur aufblüht und dass neues Leben erwacht, führt WB Leichtfried täglich einen anderen Gedanken weiter.

Es geht um das Zeitnehmen und Staunen über das Wunder der Schöpfung und über verschiedene Aspekte des menschlichen Zusammenlebens.g ausgehend davon, dass in diesen Frühlingstagen die Natur aufblüht und dass neues Leben erwacht, führt WB Leichtfried täglich einen anderen Gedanken weiter.

Es geht um das Zeitnehmen und Staunen über das Wunder der Schöpfung und über verschiedene Aspekte des menschlichen Zusammenlebens.