Arbeitslosenfonds

ALF Logo

Der Arbeitslosenfonds (ALF) der Diözese wurde 1989 gegründet. Die Mittel werden von der Fastenaktion, durch Spenden, Sammlungen und Subventionen aufgebracht. Viele kirchliche und kirchennahe Beschäftigungsprojekte konnten seit der Gründung unterstützt werden.
Projekte wie Emmaus, Verein wohnen, Waldviertler Schuhwerkstatt, Lehrlingsstiftung Eggenburg,  und viele andere treten immer wieder um Unterstützung an den ALF heran. Auch Einzelpersonen können Unterstützung wie zB. Umschulungsbeihilfen, Kurskostenzuschüsse beantragen.

Neben der finanziellen Unterstützung von arbeitsuchenden Menschen ist die Bewusstseinsbildung in der Diözesanbevölkerung für die Situation von Arbeitsuchenden das zweite große Anliegen.

Eine der Unterstützungsmöglichkeiten für den Arbeitslosenfonds ist die Zweckwidmung des Kirchenbeitrags. Dazu ist es  notwendig diese Zweckwidmung in der regionalen Kirchenbeitragsstelle zu beantragen.



Kontakt, Antragsformular, Information zur Kirchenbeitragszweckwidmung:
Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung
Christian Haslauer
Tel: 02742/324-3379, mobil: 0676 8266 14 344



http://kab.dsp.at