Webseite durchsuchen

The search found 105 results in 0.009 seconds.

Suchergebnisse

    Begegnungstage

    im Dekanat Melk von 17. - 27. September 2015
    Glauben teilen zwischen den Pfarren und den Menschen im Dekanat!

    Folder zum Downloaden ...

    Mehr Informationen auf der Homepage: begegnungstage.dsp.at

     

     

    Begegnungstage

    Jausenaktion bei den Begegnungstagen
    21. September 2011
    800 Frühstückssackerl haben die MitarbeiterInnen der Betriebsseelsorge, der ArbeitnehmerInnen-Bewegung, der ArbeiterInnen-Jugend und des Netzwerkes der Solidarität in den Bahnhöfen Traisen, St. Veit, Lilienfeld und Kirchberg im Rahmen der Begegnungstage des Dekanates Lilienfeld verteilt. Dankenswerterweise wurde diese Aktion mit einer großzügigen Getränkespende der Firma Radlberger und Egger unterstützt.
    Eine Aktion, die manchen in Erinnerung bleiben wird. Danke!

    Begegnungstage

    Donnerstag, 17. September 2015 bis Sonntag, 20. September 2015

    Begegnungstage Dekanat Melk!

     

    Begegnungstage

    Donnerstag, 24. September 2015 bis Sonntag, 27. September 2015

    Begegnungstage Dekanat Melk!

     

    Begegnungstage Geras 2006: Literarisch-musikalischer Abend zum Abschluss

    Ein "Ohrenschmaus" stand zum Abschluss der Begegnungstage 2006 am Sonntag in der Gemeinde Japons am Programm. Literat Herbert Pauli, Harfenist Werner Karlinger, der Bäuerinnenchor Geras und das Bläserensemble der Musikschule Thayatal luden zum "WortKlang" in "Gerhard´s Wiazhaus". Mehr als 30 Veranstaltungen gaben im Rahmen der "Begegnungstage" im Dekanat Geras Gelegenheit zum Kontakt mit Gläubigen aus den Nachbarpfarren und boten die Chance, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der diözesanen Zentralstellen kennen zu lernen.

    Mit dem Drahtesel von Haus zu Haus

    "Die Reaktionen der Leute waren überwiegend positiv", freut sich Ulrich Schilling, Referatsleiter für religiöse Arbeit mit Kindern im Haus Klostergasse über den Erfolg einer unkonventionellen und gleichsam originellen Idee, die MitarbeiterInnen der Katholischen Aktion im Zuge der Begegnungstage im Dekanat Geras umsetzten: Sie schwangen sich aufs Fahrrad und radelten durch mehrere Ortschaften, wo sie den Kontakt mit der Bevölkerung suchten.

    Auftakt Bründlwallfahrt

    Bründlwallfahrt als Auftakt für Begegnungstage


    Mit der traditionellen Bründlwallfahrt haben am Sonntag die Begegnungstage im Dekanat Waidhofen/Thaya begonnen. Von allen Pfarren des Dekanats pilgerten hunderte Menschen in einer Sternwallfahrt zur Bründlkapelle bei Groß-Siegharts, wo mit Bischofsvikar Gerhard Reitzinger, Pfarrer Josef Pichler und Militärdekan Maximinius Reiterer von Allentsteig eine gemeinsame Andacht gehalten wurde. >> Homepage Begegnungstage

    Erfolgreiche Bründlwallfahrt als Auftaktveranstaltung bei den Begegnungstagen im Dekanat Waidhofen/Thaya

    "Begegnungstage" im Dekanat Geras gestartet

    Mit Familiengottesdiensten in den Pfarren Geras, Langau, Niklasberg, Sallapulka und Trabenreith wurden die Begegnungstage im Dekanat Geras gestartet. Eine Woche lang werden in den Pfarren des Dekanates über 30 Aktionen und Veranstaltungen, von Vorträgen und Diskussionen bis zu Meditationen und ungezwungenen Gesprächen gemeinsam von den Pfarren und den pastoralen Einrichtungen, Pastoralamt, Katholisches Bildungswerk und Katholische Aktion durchgeführt. Höhepunkte dieser Woche sind die Abschlussmesse am Samstag, dem 21. Oktober um 18.30 Uhr in der Stiftskirche Geras mit Bischof DDr.

    Glauben teilen im Löwenpark Melk

    Die Ausstellung „Glauben teilen“ im Rahmen der Begegnungstage eröffneten Pfarrer Pater Leo Fürst und Axel Isenbart, der Initiator der Begegnungstage vor dem Einkaufszentrum Löwenpark in Melk. Die Ausstellung präsentiert im öffentlichen Raum die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler der  Volksschule , der Neuen Mittelschule und des Stiftsgymnasiums. Persönliche Zeugnisse in Bildern und Texten sollen den Passanten Gedanken und Anregungen zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben mitgeben.

     

Seiten