Amt

 
 

Mit 1. Jänner wird das bisherige Pastoralamt der Diözese in „Diözesanstelle Pastorale Dienste“ umbenannt. Damit wird eine weitere Etappe im diözesanen Erneuerungsprozess nach außen sichtbar.

 

Eine neue Führungsspitze gibt es bei der Katholischen Frauenbewegung (KFB) der Diözese St. Pölten.

 

P. Anton Bentlage ist neuer Generaloberer der Kongregation der "Servi Jesu et Mariae".

 

"Vertrauen ist die wesentliche Basis für unsere Arbeit", erklärten die designierten Leiter des Pastoralamtes der Diözese St. Pölten, Geschäftsführer Dr.

 

Bischof DDr. Klaus Küng hat Dr. Sepp Winklmayr, derzeit Bereichsleiter in der Caritas, zum Geschäftsführer des Pastoralamtes der Diözese St. Pölten ernannt und Subregens Dr.

 

Als eine "ehrenvolle, aber auch sehr schwierige Aufgabe" hat der neue Generalvikar Mag. Eduard Gruber in einer ersten Stellungnahme in der aktuellen Ausgabe von Kirche bunt sein Amt bezeichnet.

 

Wie das Bischöfliche Sekretariat mitteilt, hat Prälat Leopold Schagerl sein Amt als Generalvikar aus gesundheitlichen Gründen zurückgelegt.

 

Die Diözesanleitung der Berufsgemeinschaft der kath. MesnerInnen der Diözese St. Pölten wurde neu gewählt.

 

Der Superintendent der Evangelischen Kirche in Niederösterreich, Paul Weiland, wurde zum ersten Vorsitzenden des Ökumenischen Arbeitskreises Niederösterreich-West gewählt.

Seiten

Subscribe to RSS - Amt