Bischof

 

St. Pölten/Mariazell, 20.9.2021 (KAP/dsp/kb) Unter dem Motto "Ich bin da" fand an diesem Wochenende die 75. Wallfahrt des Niederösterreichischen Bauernbundes nach Mariazell statt. Am Samstag feirte die Landjugend gemeinsam mit dem Landjugendseelsorger und Göttweiger Benediktinerpater P. Altmann Wand heilige Messe mit anschließender Lichterprozession. Mit einer Festmesse mit Bischof Alois Schwarz fand die Jubiläumswallfahrt am Sonntag Vormittag ihren Höhepunkt. Neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Altlandeshauptmann Erwin Pröll sowie Spitzen der niederösterreichischen Landesregierung nahm auch Bundeskanzler Sebastian Kurz an der Wallfahrt teil. Bischof Schwarz rief in seiner Predigt zu Solidarität und einem neuen Miteinander im Land auf und ergänzte das Wallfahrtsmotto "Ich bin da" mit den Worten "Ich bin mit Dir".

 
 

St. Pölten, 4. August 2021 (dsp/kb) Mit einem Schreiben für die Diözesane Sportgemeinschaft betont Bischof Alois Schwarz am Beginn der Vorbereitungen für die Pfarrgemeinderatswahlen 2022 die Wichtigkeit von „Freizeitgestaltung und Sport“ für die Menschen heute. Die Olympischen Spiele zeigen deutlich, dass das Zusammenkommen, die Gemeinschaft, die Freude und Begeisterung im Sport unverzichtbar für das gelingende Miteinander von Menschen sind. Hier läge eine Chance für die Pfarrgemeinderatswahlen im nächsten Jahr: <--break->Bei der Wahl solle man auch „darauf achten, wer in einer Pfarrgemeinde im Bereich des Sportes und der Freizeitgestaltung mittendrin engagiert und bereit ist, seine christliche Lebenseinstellung in ein wertschätzendes Miteinander einzubringen“, schreibt Bischof Schwarz, der in der österreichischen Bischofskonferenz für das Thema Sport zuständig ist.

 

St.Pölten, 28.6.2021 (DSP/kb) Bischof Alois Schwarz folgte vergangenen Dienstag der Einladung, das Ambulatorium und Autismuszentrum St. Pölten zu besuchen. Bereits im September 2020 lernte der Bischof im Rahmen der Privataudienz bei Papst Franziskus in Rom eine Gruppe autistischer Kinder und deren Eltern kennen, die im Österreichweit einzigartigen Ambulatorium in St. Pölten betreut werden. Gemeinsam mit der ärztlichen Leiterin Sonja Gobara und Vorstandsmitglied Agnes Herzig-Öllerer fand eine Hausführung und ein Informationsgespräch statt. Jährlich werden hier 1800 Kinder- und Jugendliche aus dem NÖ Zentralraum ärztlich und therapeutisch versorgt.

 

St. Pölten, 31.5.2021 (dsp/kb) Die Vollversammlung der im letzten Jahr konstituierten Frauenkommission konnte nun erstmals in Präsenzform tagen. „Mein Wunsch zur Gründung der Frauenkommission war es, die Perspektiven von Frauen in den verschiedensten Lebensfeldern und ihre gesellschaftlichen Herausforderungen zu Sprache bringen. Die Spiritualität und das Glaubenszeugnis der Frauen sind für eine lebensrelevante Kirche unersetzbar“, so Bischof Alois Schwarz anlässlich der ersten Vollversammlung.

 

St. Pölten, 31.3.2021 (dsp/kb) in einer Kooperation der NÖN, der Kulturregion Niederösterreich, der Volkskultur Niederösterreich und der Diözese St. Pölten entstand heuer erstmals eine breit aufgestellte und verfügbare Osterbeilage. “Ostern in Niederösterreich“ ist ein Überblick über Glaube, Bräuche und Kulinarik rund um die Tage der Karwoche und die Osterfeiertage. Mit großem Blick auf Regionalität und Spiritualität warten auf 24 Seiten Informationen, Nachdenkimpulse, Unbekanntes, Rezepte und viele Einblicke in Land, Menschen und Glaube. In allen Ausgaben der NÖN sowie in allen Ausgaben der niederösterreichischen Bauernzeitung der Karwoche liegt das Heftchen bei und lädt zum Lesen ein. Mit rund 200.000 Stück Auflage wird die Beilage in ganz Niederösterreich gut verbreitet.

 

St. Pölten, 17.2.2021(Caritas/dsp/kb) Monatelange Corona-Krise und Lockdown haben den Alltag drastisch verändert und viele Kinder und Jugendliche sind durch die Auswirkungen der Pandemie zunehmend belastet. Die Caritas der Diözese St. Pölten ist mit ihren Angeboten nahe dran an den Familien, die es dieser Tage nicht alleine durch diese schwierige Zeit schaffen. Diözesanbischof Alois Schwarz fand im Rahmen der heute stattfindenen Pressekonferenz mit dem Blick auf die Herausforderungen für Familien klare Worte im Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas: "Gott wohnt in den konkreten, realen Familien, und in ihnen ist Gott auch bei den Menschen".

 
 
 

St. Pölten, 16.2.2021 (dsp/kb) Das Entdecken der Fülle und der Erfüllung in einem Jahr des großen Verzichts thematisiert Diözesanbischof Alois Schwarz in seinem Fastenhirtenbrief, der am 1. Fastensonntag in allen Pfarren verlesen wird. In einer Zeit des „lebensvernichtendes Mangels“ gelte es, einen „anderen Blickwinkel im Zugehen auf die vierzigtägige Fastenzeit zu eröffnen“, so Bischof Schwarz zu Beginn des Briefes, der an alle Pfarren der Diözese St. Pölten ausgeschickt wurde. 

Vortragkreuz und Fastentuch Domkirche St. Pölten
 

St. Pölten, 15.2.2021 (dsp/kb) Im Rahmen einer feierlichen Vesper wurde am Sonntag, 14. Februar 2021, der Generalvikar der Diözese St. Pölten, Christoph Weiss, in das Domkapitel aufgenommen. Da aufgrund der Covid-19-Bestimmungen nur eine begrenzte Anzahl von Mitfeiernden möglich war, wurde die Vesper auch via Livestream übertragen. Unter Einhaltung sämtlicher Vorgaben waren bei der Feier neben Altbischof Klaus Küng und dem versammelten Domkapitel auch viele Freunde und Wegbegleiter sowie die Familie des neuen Domkapitulars anwesend. 

Domkapitular GV Dr. Christoph Weiss
 

St. Pölten, 18.1.2021 (dsp/kb) Als Gast des bekannten Formats "Kamingespräche" wird Bischof Alois Schwarz zusammen mit der Autorin und Literaturwissenschafterin Marlen Schachinger am 20. Jänner ab 21.00 Uhr auf Radio Niederösterreich zu hören sein. Aufgezeichnet via Zoom startet damit die 30. Reihe der Kamingespräche der Volkskultur Niederösterreich nun mit der Radioübertragung des - ansonsten mit Publikum stattfindenden - Gesprächs. Moderiert wurde das Gespräch, das am 13. Jänner aufgezeichnet wurde, vom Journalisten Michael Battisti.

Seiten

Subscribe to RSS - Bischof