Ehe

 
 
 
 
 
 
 

Die natürliche Empfängnisregelung sei wichtig für die Qualität einer Beziehung, betonte Diözesanbischof DDr.

 

An der Unauflöslichkeit der Ehe als christlichem Ideal muss auch bei gesellschaftlichem "Gegenwind" festgehalten werden: Das betonte "Familien-Bischof" Klaus Küng in einem Interview für die jüngste

 

Die Kirche lehnt den Entwurf des neuen Lebenspartnerschaftsgesetzes ab, weil damit für homosexuelle Partnerschaften "mit Ausnahme des Rechtes auf Adoption" eine möglichst vollständige Gleichstellun

 
 

In einer Stellungnahme lehnt der Dozent für Ethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten, Dr.

 

Fünf Ehepaare aus Niederösterreich haben nach zweijähriger Ausbildung an der Akademie für Familienpädagogik der Schoenstattbewegung ihre Diplome als Familientrainer erhalten.

 

Bei allem gebührenden Respekt für homosexuell geneigte Menschen halte ich die Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften mit Ehe für nicht akzeptabel, weil gleichgeschlechtliche Partners

 

Seiten

Subscribe to RSS - Ehe