Pilgern

 

St. Pölten, 4.3.2021 (dsp/mb) Unter dem Motto „österliche Pilgertage” laden wir wieder Jung und Alt diözesanweit zu Pilgerwanderungen an verschiedenen Orten ein, die von ausgebildeten PilgerbegleiterInnen geleitet werden.

Pilgerstart 2021
 

St. Pölten, 15.7.2020 (dsp/mb) Die kostenlose App „Pilgern in Niederösterreich“ ist ein guter Begleiter für Pilgerreisen. Sie dient als digitale Wanderkarte und Pilgerführer.

 

St. Pölten, 3.9.2019 (dsp/mb) Die Diözese St. Pölten hat gemeinsam mit der Diözese Brünn das Netzportal cirkevnituristika.cz bzw. kirchentourismus.at erarbeitet und ist im Sommer ganz aktuell online geschaltet worden. Mitfinanziert wurde das Projekt auf tschechischer Seite aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung „INTERREG“.

INTERREG
 

Sankt Pölten, 21.01.2019 (dsp) Im mittelamerikanischen Panama geht von 22. bis 27. Jänner mit dem internationalen Weltjugendtag und mehr als 200.000 angemeldeten Teilnehmern aus mehr als 150 Staaten die weltkirchliche katholische Großveranstaltung des Jahres über die Bühne.

Österreichertreffen Weltjugendtag
 

Sankt Pölten, 16.01.2019 (dsp) „Zuerst schuf Gott den Wein, dann Burgund und dann die Menschen.“ Diese Weisheit aus Beaune zeugt vom Stolz der Burgunder auf ihre von Natur, Mensch und Christentum überreich ausgestattete Heimat.

Ars sur Formans
 

Auch heuer findet wieder der Weltjugendtag mit Millionen Jugendlichen statt. Nimm Deine Pfarre, Deinen Gebetskreis oder Deine Freunde mit, pack Deine Österreich-Fahne und einen Schlafsack ein, und erlebe den Weltjugendtag in Pressbaum im schönen Wienerwald!

 
 

Das Pilgern ist in der Diözese St. Pölten sehr beliebt. Im Frühjahr wird auf vielen Routen das „Pilgern auf Ostern zu“ angeboten, heuer gibt es von den Pastoralen Diensten erstmals herbstliche Pilgerwanderungen. Ausgebildete Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter sind mit den Interessierten unterwegs und geben fachliche Auskunft zu den Routen. Der Geistliche Leiter der Pastoralen Dienste, Gerhard Reitzinger: „Man könnte sagen, wir beten mit den Füßen!“

 

Zwettl-Seitenstetten-St. Pölten, 09.09.2015 (dsp) Die Pilger- und Kulturreise der Diözese St. Pölten führt vom 28. April bis 5. Mai 2016 nach Montenegro, außerdem gibt es Ausflügee nach Albanien (Shkodra) und Kroatien (Dubrovnik).

Foto (Moser-Reisen): Budva
 

Der Vatikan spricht von einem "kleinen" Heiligen Jahr, das in 140 Tagen, am 8. Dezember, eröffnet wird und bis zum 20. November 2016 dauert. Die Stadt Rom rechnet unterdessen mit einem Rekordansturm.

 

Pilgerwege

in der Diözese St. Pölten

Karte Pilgerwege 

Karte als pdf-Datei herunterladen

Seiten

Subscribe to RSS - Pilgern