Bischof beim Minitag 2019
Weihbischof Anton Leichtfried bei der Karfreitagsliturgie
Familien
Ferien-Kinderlager
Pilgern im Sommer
Kräuterbuschen zu Mariä Himmelfahrt
 
 

Politik

 

Abtreibung kann nach Worten von Papst Franziskus kein Menschenrecht sein. Vielmehr sei die Tötung Ungeborener „ein ernsthaftes Problem“, sagte er am Samstag, den 2. Februar 2019, vor italienischen Lebensschützern im Vatikan. Die Vernichtung des Lebens bereits in seinen Anfängen sei Zeichen einer weit verbreiteten „kalten Berechnung“. Franziskus betonte: „Dann wird sogar das Leben auf Konsumgüter reduziert, die verwendet und bei Bedarf weggeworfen werden.“

 
 

St. Pölten, 12.12.2018 (dsp) Im Ministerrat wurde am Mittwoch die Zahlung von einer Million Euro für verfolgte Christen im Nahen Osten beschlossen.

Bundesregierung spendet eine Million für verfolgte Christen in Nahost
 
 
 
 
 

Nach den Nationalratswahlen erwarten wir nun viele Wochen der Regierungsverhandlungen.

 
 

Die Wahrheit wird Euch frei machen

„Mache deine Kirche zu einem Ort der Wahrheit und der Freiheit“, so betet die Kirche in der heiligen Messe. Wahrheit und Freiheit, das sind generell zwei wesentliche Dinge, für die ganze Gesellschaft, denn sie geben ihr ein solides Fundament. Da geht es auch um die Bereitschaft, fehleranfällige Ungeduld bei Vorhaben zu zügeln, fähig zu sein zu Selbstkorrekturen und zum Lernen, und vor allem gehört dazu, den Dingen wirklich auf den Grund zu gehen.

 

Die Abschaffung der „Eugenischen Indikation“ ist längst überfällig, weil sie schon vom Konzept her eine Diskriminierung darstellt und weil Spätabtreibu

 
 

Das Resultat der Abstimmung zum Fortpflanzungsmedizingesetz war vorauszusehen. Offensichtlich bestand von Anfang an die Absicht, den mit dem Koalitionspartner ausgehandelten Entwurf durchzuziehen.

 
 

Anlässlich des alljährlich stattfindenden Tages der Familie am 15. Mai möchte ich ins Gedächtnis rufen, wie sehr die natürliche Familie die Grundlage der Gesellschaft ist!

 
 

Die jüngste Änderung des ORF-Gesetzes "ist aus Sicht der Bischofskonferenz und anderer Kirchen ein Rückschritt": Das hat Kardinal Christoph Schönborn am Freitag bei der Pressekonferenz zum Abschluss der Frühjahrsvollversammlung der Bischofskonferenz kritisiert.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Politik