Predigt

 
Liebe Wallfahrerinnen und Wallfahrer!
Liebe Bauernbundfamilie!
Liebe Liebhaber und Liebhaberinnen der Gottesmutter von Mariazell!
 
 
 
 

Liebe Schwestern, liebe Brüder,  lieber Weihbischof Anton, liebe Mitbrüder im priesterlic

 
 

An diesem, für manche sehr besinnlichen, Nachmittag grüße ich Sie, die sie vielleicht unterwegs sind, um Ostern vorzubereiten.

 
 

St. Pölten, 23.4.2019 (dsp/kb) Die Auferstehung Jesu ist nicht das bloße „Wiederleben“, wie Bischof Alois Schwarz am Ostersonntag im Dom von St. Pölten betonte, sondern die Antwort auf die große Sehnsucht und Frage der Menschen nach dem „Wo bist Du, Gott?“. „Diese eine Frage, wenn dahinter unsere ganze Sehnsucht nach Leben steckt, wird mit Ewigkeit beantwortet“, so Schwarz im bis zum letzten Platz besetzten Dom.

Bischof Schwarz bei der Predigt zum Osterhochamt
 

Sankt Pölten, 26.03.2019 (dsp/jh) Entgegen einer üblichen Tradition in den Diözesen verzichtet Bischof Alois Schwarz dieses Jahr ganz bewusst auf einen Fastenhirtenbrief. „Die Vorstellung, einen Brief zu verfassen, der dann in den Pfarren verlesen werden muss, passt nicht mit meinem Verständnis von sowohl Predigt als auch dem Bischofsamt zusammen“, so Bischof Schwarz zur Entscheidung.

Foto: Moritz Schell
 
Evangelium: Joh 8,1-11

Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als erster einen Stein auf sie.

 
 
Evangelium: Lk 15,1-3.11-32

Dein Bruder war tot und lebt wieder.

 
 
Evangelium: Lk 13,1-9

Ihr alle werdet genauso umkommen, wenn ihr euch nicht bekehrt.

 
 
Evangelium: Lk 9,28b-36

Während er betete, veränderte sich das Aussehen seines Gesichtes.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Predigt