Priester

 

Heute bestehe die Gefahr, dass das Priestertum "wie im Mittelalter" wieder auf Kultisch-Sakramentales und die Verwaltung reduziert werde, erklärte der langjährige Novizenmeister der Jesuiten in Nür

 

Der priesterliche Dienst angesichts einer Pastoral im Umbruch ist der Inhalt der diesjährigen Priesterstudientagung vom 18. bis 20. Februar im Bildungshaus St. Hippolyt.

 

"Erstaunlich ist das Leben dieses Kräuterpfarrers, erstaunlich auch seine Wirkung und Ausstrahlung", würdigte der St. Pöltner Diözesanbischof DDr.

 

Pater Leonhard M. Obex wurde am 14. August von Diözesanbischof DDr. Klaus Küng in der Stiftskirche Göttweig zum Priester geweiht.

 

Zwei Männer konnte Bischof DDr. Klaus Küng dieses Jahr am traditionellen "Priesterweihetag" der Diözese, dem Fest Peter und Paul, zu Priestern weihen. Es sind dies Mag.

 

Liebe Weihbischöfe Anton und Heinrich,
liebe Mitbrüder im Priester- und im Diakonenamt,
liebe Brüder und Schwestern,

 
 

Dr. Emeka Emeakaroha, derzeit Kaplan in Obergrafendorf bei St. Pölten stammt aus Nigeria Er kam im Sommer 1995 nach Österreich.

 

Drei Neupriester wird es in diesem Jahr in der Diözese St. Pölten geben. Mag. Daniel Kostrzycki aus dem Priesterseminar und der Zisterzienser P. MMag.

 

Für neue Wege der Zulassung zum Priesteramt sprach sich der Wiener Pastoraltheologe Univ. Prof. DDr. Paul M. Zulehner am Freitag, den 1.

 

"Die Seele braucht Zeit, um sich umzustellen", sagt Mag. Sepp Pichler nach seiner Rückkehr aus Ghana bei einem Pressegespräch am Mittwoch, dem 28. März in St. Pölten.

Seiten

Subscribe to RSS - Priester