Schule

Schule.Hochschule.Universität

Ressortleitung: 

Mag.a Brigitta Schnaubelt

Domplatz 1, 3100 St. Pölten

 

St. Pölten, 15.10.2019 (dsp/mb) Anlässlich der Schörl-Tage 2019 kamen Elementarpädagoginnen aus Österreich, Deutschland und Südtirol zum Austausch in St. Pölten zusammen.

Schörl-Tagung
 

Sankt Pölten, 11.01.2019 (dsp) Steigende Schülerzahlen an katholischen Privatschulen verzeichnet das Diözesanschulamt Sankt Pölten. Genau 6.293 Schüler besuchen im aktuellen Schuljahr 2018/19 eine der 29 Katholische Privatschulen, die von Ordensgemeinschaften, Vereinen und der Diözese erhalten und geführt werden.

Mädchen beim Wissensquiz
 

St. Pölten, 19.12.2018 (dsp) Als sehr gelungen kann auch heuer die Rorate der Kulturregion Niederösterreich in der Mary Ward Kirche in St. Pölten betrachtet werden, welche vergangene Woche gemeinsam mit Bischof Dr. Alois Schwarz stattfand.

Bischöfliche Rorate in der Mary Ward Kirche
 

Debatte um Kreuz in Schulen; NÖN-Artikel vom 2.11.2016

 

St. Pölten, 08.10.2015 (dsp) Junge Fremdsprachenassistenten wurden im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt darauf vorbereitet, mit Schülerinnen und Schülern in Österreich Englisch zu lernen. Ein besonderes Highlight war der Besuch der US-amerikanischen Botschafterin Alexa Wesner, vor allem, da über 60 der Teilnehmer aus den USA kamen.

Foto (Prchal): US-Botschafterin Alexa Wesner mit Sprachassistenten im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt
 

St. Pölten, 05.12.2014 (dsp) Um die vielen Kriegsflüchtlinge zu unterstützen, entstehen immer mehr Initiativen. Die Religionsgruppe der 4B des St. Pöltner BRG/BORG arbeitet seit Oktober intensiv an einem Projekt für syrische Flüchtlinge in Flüchtlingslagern unter dem Motto „BorgWunder“ für Flüchtlinge.

Win-win-Situation: der Erlös der gesunden Jause kommt Flüchtlingen zugute
 

Im Zusammenhang mit dem Konflikt, der in einer niederösterreichischen Volksschule entstanden ist, weil im Musikunterricht Lieder für die Erstkommunionsfeier einstudiert wurden, erklärt

 
 

St. Pölten, 26.06.2013 (dsp) Caritas-Direktor Friedrich Schuhböck betonte bei der Diplomübergabe an Absolventen des Caritas Bildungszentrum (BiGS) in St. Pölten: ,,Die Caritas muss den Blick auf Lebenssituationen von Menschen lenken, die ausgegrenzt werden, - ausgegrenzt aus dem politischen, aus dem gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, schulischen, beruflichen und manchmal auch aus dem kirchlichen Leben."

„Caritas-Arbeit im Kontext der zunehmenden Kapitalisierung sehen“
 

St. Pölten, 31.01.2013 (dsp) „Christus spricht uns, dich und mich, auch heute an“, ermunterte Bischof Klaus Küng die über 120 Schülerinnen und Schüler beim 3. TheoTag der Diözese St.

Seiten

Subscribe to RSS - Schule