Veranstaltung

 

Sankt Pölten, 28.05.2019 (dsp/jh) Allein in der Diözese Sankt Pölten begaben sich geschätzte 32.000 Besucher auf Entdeckungsreise durch die 298 Veranstaltungspunkte in den 73 teilnehmenden Kirchen.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Großereignis bot knapp 3.000 Programmpunkte in Kirchen in ganz Österreich. Die nächste „Lange Nacht der Kirchen“ ist am 5. Juni 2020.

Rund 360.000 Menschen haben am Freitag an der 15. „Langen Nacht der Kirchen“ teilgenommen. Dies teilten die Organisatoren am Abend in einer Aussendung mit.

 
 

Stift Göttweig/Sankt Pölten, 11.03.2019 (dsp) 330 Firmkandidaten aus vielen Wald- und Mostviertler Pfarren nahmen mit insgesamt 60 Begleitpersonen am 8. März 2019 an der Firmlingsveranstaltung „Nacht des Feuers“ im Stift Göttweig teil. Organisiert wurde die Veranstaltung in Göttweig von der Katholischen Jugend der Diözese Sankt Pölten in Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus Stift Göttweig.

Fotos: Diözese Sankt Pölten
 

Sankt Pölten, 28.01.2019 (dsp) Mit einem Festgottesdienst in der Kapelle des Bildungshauses St. Hippolyt und einer Festakademie im Hippolytsaal feierte die Philosophisch-Theologische Hochschule St. Pölten ihren Patron, den heiligen Thomas von Aquin.

PTH-Abschlussjahrgang 2018
 

Sankt Pölten, 18.01.2019 (dsp) Das Diözesankomitee Weltreligionen, die KPH-Wien/Krems, die PTH-St. Pölten und der Katholische Akademikerverband der Diözese St. Pölten luden am Abend des 17. Jänner 2019 zum Vortragsthema „Der Staat Israel: Heiliges Land, Hoffnungsraum oder Albtraum? Oder doch ein Staat wie jeder andere?“ ins St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt.

Univ.-Prof. Dr. Gerhard Langer
 

St. Pölten, 11.12.2018 (dsp) Anlässlich des 60. Geburtstages des Rektors der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) St. Pölten, Prof. Dr. Josef Kreiml, wurde das Buch mit dem Titel „Glaube und Kirche in Zeiten des Umbruchs“ präsentiert.

 

Mehr als 600 kostenlose Veranstaltungen wird es am Weltjugendtag (WJT) in Rio de Janeiro von 23. bis 28. Juli für die jungen Pilger geben.

 
 

30.000 Jugendliche aus Brasilien und einigen anderen Ländern - darunter sechs Österreicher - bereiten sich derzeit auf ihren Einsatz als freiwillige Helfer beim Weltjugendtag in Rio de Janeiro Ende

 
 

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs (KFBÖ) will sich in Zukunft verstärkt dem Thema "Begegnung" widmen und diese ermöglichen: Das hat Vorsitzende Barbara Haas anlässlich der KFBÖ-Sommertagun

 

Initiativen

 
 

Seiten

Subscribe to RSS - Veranstaltung