Weihnachten

 

Liebe Brüder und Schwestern! Ein großes Geheimnis ist im Tagesgebet des weihnachtlichen Hochfestes ausgedrückt.

 
 

In Schönbühel bei Melk ist Weihnachten näher als an anderen Orten in Österreich.

 

52.000 Folder für die Feier des Heiligen Abends zu Hause hat die Katholische Aktion dieses Jahr - vornehmlich über Christbaumverkäufer - verteilt.

 

Der niederösterreichischen Künstlers Vinzenz Schreiner zeigt erstmals eine Ausstellung mit Weihnachtskrippen und sakraler Kunst im Foyer des NÖ Landhauses in St. Pölten.

 

Die behinderten Kinder in Loosdorf erlebten eine zweite Weihnachtsüberraschung. Kinder aus Oberwölbling bei St.

 

Über 1.700 Weihnachtspäckchen für Menschen, die zu Weihnachten nicht mit ihren Familien feiern können oder weithin vergessen werden, hat die Kath. Frauenbewegung der Diözese St. Pölten geschnürt.

 

Liebe Brüder und Schwestern! Der Prolog des Johannesevangeliums führt uns direkt zum unergründlichen Geheimnis, das uns am Hochfest der Geburt des Herrn vor Augen gestellt wird.

 
 

Auch dieses Jahr feiert Bischof DDr. Klaus Küng wieder die Weihnachtsmesse mit den Inhaftierten in den Justizanstalten St. Pölten und Krems-Stein.

 

Für niemanden sei es leicht, dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes näher zu kommen, sagte Bischof DDr. Klaus Küng bei der Weihnachtsmesse am Christtag, dem 25. Dezember im Dom zu St. Pölten.

 

Weihnachten zeige, dass der Mensch in seinen Nöten nie allein ist und Gott seinen Sohn gesandt hat, damit sich der Mensch immer an seine Barmherzigkeit erinnere. Dies betonte Bischof DDr.

Seiten

Subscribe to RSS - Weihnachten