#WIRSINDDA

 

St. Pölten, 20.2.2021 (dsp/mb) Die Dompfarre bietet in der Fastenzeit an den Markttagen ein offenes Zuhörangebot. In Zeiten, wo gemeinschatliches Leben - sowohl kirchlich als auch gesamtgesellschaftlich - stark eingeschränkt ist, möchte die Dompfarre ein Individualangebot setzen, das sich auch in dieser Zeit umsetzen lässt und Menschen hilfreich sein und ihnen guttun kann. An den Marktvormittagen, Donnerstag und Samstag, in der Fastenzeit nehmen sich Mitglieder des Pfarrgemeinderats Zeit, um in der Domkirche anwesend zu sein und allen, die kommen, ein offenes Ohr zu schenken.

Erzähl mir was - Sitzgruppe im Dom zu St. Pölten
 

St. Pölten, 17.2.2021(Caritas/dsp/kb) Monatelange Corona-Krise und Lockdown haben den Alltag drastisch verändert und viele Kinder und Jugendliche sind durch die Auswirkungen der Pandemie zunehmend belastet. Die Caritas der Diözese St. Pölten ist mit ihren Angeboten nahe dran an den Familien, die es dieser Tage nicht alleine durch diese schwierige Zeit schaffen. Diözesanbischof Alois Schwarz fand im Rahmen der heute stattfindenen Pressekonferenz mit dem Blick auf die Herausforderungen für Familien klare Worte im Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas: "Gott wohnt in den konkreten, realen Familien, und in ihnen ist Gott auch bei den Menschen".

 

St. Pölten, 03.02.2021 (dsp/kb/KAP) Ab kommenden Sonntag, 7. Februar 2021, sind öffentlich zugängliche Gottesdienste unter erhöhten Schutzmaßnahmen wieder möglich. Darüber informierte heute das Bischöfliche Ordinariat alle Verantwortlichen in den Pfarren der Diözese St. Pölten. Zusätzlich zu den bestehenden Schutzmaßnahmen wie der Zurverfügungstellung von ausreichend Desinfektionsmitteln und dem Aussetzen von Gemeinde- und Chorgesängen ist ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten, es besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Die österreichweit gültige Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz wird auf Basis dieser Vereinbarung im Lauf der Woche entsprechend überarbeitet und die Details für die Feier von Gottesdiensten aktualisiert. Unter anderem werden die Richtlinien für den Beginn der Fastenzeit inklusive der Feier der Aschermittwochsliturgie ergänzt.

FFP2-Masken in den Kirchen verpflichtend
 

19.12.2020 (dsp/mb) Am vierten Adventsonntag überträgt ServusTV die Heilige Messe aus dem Benediktinerstift Göttweig. Der Gottesdienst beginnt ab 9 Uhr. Die Messe wird von Pater Mag. Clemens Maria Reischl, geleitet.

Stift Göttweig © ServusTV
 

St. Pölten, 03.12.2020 (dsp/mb) Bischof Alois Schwarz feiert die vier Adventsonntage die Hl. Messe im Dom zu St. Pölten - und sie können via Live-Stream dabei sein. 

Bischof Alois Schwarz zelebriert die Hl. Messe zum 2. Adventsonntag im Dom zu St. Pölten
 

St. Pölten, 18.11.2020 (dsp/mb) Die Bischofskonferenz Österreichs und die Diözese St. Pölten unterstützen die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der COVID-19-Infektionen, die nun zu neuerlichen Präventionsmaßnahmen in Form eines weitreichenden Lockdowns geführt haben. Die öffentlichen Gottesdienste sind bis 6. Dezember ausgesetzt. Dennoch möchten wir ihnen hier ein Angebot aller Gottesdienste in Fernsehen, Radio und im Internet bieten, damit wir in dieser schwierigen Zeit im Gebet verbunden bleiben.

 

St. Pölten, 23.10.2020 (dsp/mb) Mit Blick auf die weiter steigenden Corona-Infektionszahlen hat die Diözese St. Pölten in einem Schreiben die Pfarren heute über Möglichkeiten und Besonderheiten für die bevorstehenden Feierlichkeiten rund um Allerheiligen und Allerseelen informiert und auf eine Empfehlung der österreichischen Bischofskonferenz hingewiesen. Zu Allerheiligen und Allerseelen der Verstorbenen zu gedenken und für sie zu beten, gehört wesentlich zum christlichen Glauben.

Wir sind da

Unter dem Hastag #WIRSINDDA sammelt das Kommunikationsreferat der Diözese St. Pölten sämtliche Informationen und Angebote während den Corona-Beschränkungen.

Sie finden uns auch auf Facebook, Instagram, Youtube und Soundcloud.

Angebote während der Corona-Pandemie im Überblick

Kirche kommt zu dir!

Hier sind die aktualisierten Gottesdienste in Fernsehen und Radio. Ein weiterer Überblick auch auf katholisch.at

 

Subscribe to RSS - #WIRSINDDA