Fronleichnamsprozession
Fest der Familie
Lange Nacht der Kirchen
Mai
27
19:00, Freitag, 27. Mai 2016
Mai
28
14:00, Samstag, 28. Mai 2016
Seitenstetten, Haus Gennesaret
Mai
28
14:00, Samstag, 28. Mai 2016
Seitenstetten, Am Klosterberg 1
 
 

Onlineberechnung des Kirchenbeitrages

Dieser Beitragsrechner deckt die häufigsten Berechnungsvarianten ab (jedoch nicht für Katholiken mit Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft) und gilt nur für den Bereich der Diözese St. Pölten.

Weitere Beratung - vor allem wenn außergewöhnliche finanzielle Belastungen zu berücksichtigen sind - erhalten Sie gerne bei unseren Mitarbeitern/Innen in den Kirchenbeitragsstellen. Der persönliche Kontakt ermöglicht, eine für beide Seiten zufriedenstellende Regelung in Ihrer Beitragsangelegenheit zu treffen.

ÜBRIGENS: Diese Beitragsberechnung läuft nur lokal auf Ihrem PC, es werden keine Daten an Ihre Kirchenbeitragsstelle gesendet!

Hier finden Sie den Online Brutto-Netto-Rechner der AK

Kirchenbeitrags-
berechnung für 2016

Ehegatte bzw.
Alleinstehende(r)

Ehegattin

Beitragsgrundlage (jährlich) EUR - (Eingabe bitte in ganzen Eurobeträgen)
 lohnsteuerpflichtig
 einkommenst.pfl.

 lohnsteuerpflichtig
 einkommenst.pfl.
davon 1,1%
minus fixer Absetzbetrag
Teilkirchenbeiträge
mind. bei Einkommensteuerpflicht
mind. bei Lohnsteuerpflicht
Diese Mindestkirchenbeiträge sind in den (Erz-)Diözesen Österreichs unterschiedlich.

Summe der Teilkirchenbeiträge ohne Ermäßigungen

Ermäßigungen:
Aus Gründen der Übersichtlichkeit haben wir hier nur die wichtigsten Ermäßigungen angeführt. Detailierte Informationen erhalten Sie in Ihrer Kirchenbeitragsstelle. Nachweis der Beitragsgrundlage und des Ermäßigungsgrundes erforderlich.
 
 Alleinverdiener-Alleinerzieherabsetzbetrag
Kinder
Summe Ermäßigungen
Jahres-Kirchenbeitrag
EUR