Dankgottesdienst zum Abschied von Bischof Küng
Lange Nacht der Museen im Diözesanmuseum
Erntedankfest

China und Vatikan schließen Abkommen

Der Vatikan und China haben ein "vorläufiges Abkommen" über die strittige Frage von Bischofsernennungen getroffen. Das teilte das vatikanische Presseamt mit. Die Vereinbarung solle die "Bedingungen für eine weitere Zusammenarbeit auf bilateraler Ebene" schaffen. Der Inhalt des Abkommens wurde nicht mitgeteilt.<--break->

 
 
 

Maria Taferl, 23.09.2018 (dsp) Der Präsentationstag des Katholischen Bildungswerkes der Diözese St. Pölten stellt seit Jahren den Auftakt zum neuen Bildungsjahr dar. Die ehrenamtlichen Bildungswerkleiterinnen und Bildungswerkleiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der pfarrlichen Bildungswerke konnten in Maria Taferl sechs neue Bildungsangebote in Form von Kurzpräsentationen kennenlernen. So unterschiedlich die Themen waren, so gab es doch einen gemeinsamen Nenner – alle boten Anregung oder Hilfestellung, wie den diversen Herausforderungen des Lebens begegnet werden kann.

 

St. Pölten, 23.09.2018 (dsp) Anlässlich des Weltkindertages wurde das St. Pöltner Dom-Areal zur Kinderspielstadt. Mit über 1200 Kinder war das Gelände heuer zum 5. Mal fest in Kinderhänden – trotz herbstlicher Temperaturen. Außerdem brachten sie viele Familienangehörige mit. Über 300 Ehrenamtliche arbeiteten mit und der Einritt war frei. An der Organisation beteiligten sich kirchlicherseits ua. die Dompfarre, der Katholische Familienverband und die diözesane Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie. Außerdem waren die Stadt St. Pölten, die Wirtschaft und der Familienbund stark eingebunden. Prominente Ehrengäste waren Weihbischof Anton Leichtfried oder Bürgermeister Matthias Stadler.

Kinderspielstadt: Über 1200 Kinder eroberten St. Pöltner Dom-Areal
 

Wien, 22.09.2018 (dsp) Die Kirchensportler präsentierten sich am Samstag beim „Tag des Sports“ im Wiener Prater. Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft (DSG) und Vize auf Österreich-Ebene, berichtet: „Gemeinsam mit DSGÖ-Vorsitzendem Pepi Frank und P. Johannes Paul Chavanne führten wir mit vielen Menschen Gespräche über Kirche und Sport sowie über ethische Sportfragen.“

ÖSV-Sportdirektor Hans Pum, DSG-Vorsitzender Sepp Eppensteiner, DSGÖ-Vorsitzender Pepi Frank
 

St. Pölten, 22.09.2018 (dsp) Großes Interesse gab es am diözesanen Frauentag unter dem Motto „Ein Tag für mich“ der Katholischen Frauenbewegung (kfb) im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt. „Tausende Frauen werden durch die Frauenbewegung gestärkt und geben das weiter“, heißt es von der größten Frauenbewegung des Landes. Barbara Pachl-Eberhart gab den Frauen aus allen Regionen der Diözese mit auf den Weg: „Das Leben trägt uns – auch dann, wenn wir selbst gerade nicht weiterwissen.“

Frauen.leben.stärken: Katholische Frauenbewegung gibt Impulse für Alltag
 

St. Pölten, 21.09.2018 (dsp) Diözesanbischof Alois Schwarz und Bürgermeister Matthias Stadler einigten sich auf die gemeinsame Beauftragung einer Studie zur Prüfung der Möglichkeiten einer Tiefgarage unter dem Bischofsgarten.