Ministranten
Adventmarkt
Herbstlandschaft Mostviertel

Militärdiözese: Festakt zum 30-Jahr-Jubiläum

Hochrangig besetzt ist am kommenden Donnerstag, 23. November, der Festakt in Wiener Neustadt zum Jubiläum "30 Jahre Militärordinariat". Militärbischof Werner Freistetter kann zur Festakademie und dem anschließenden Gottesdienst in der St. Georgs-Kathedrale u.a. den Apostolischen Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen begrüßen.

 
 
 

St. Pölten, 21.11.2017 (dsp) Der Mobile Hospizdienst der Caritas St. Pölten bietet ab März wieder einen Lehrgang zur/zum Lebens-, Sterbe- und TrauerbegleiterIn. Diese Ausbildung bietet die Grundlage für die Mitarbeit als ehrenamtliche BegleiterIn im Hospiz-Team. Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen übernehmen in Hospizarbeit sehr wichtige und wertvolle Aufgaben. Sie begleiten Menschen im letzten Lebensabschnitt, sie schenken Zeit und Zuwendung, entlasten Angehörige und bieten kleine Hilfeleistungen an.

Ehrenamtlicher Hospizdienst (Foto: Franz Gleiss/Caritas)
 

St. Pölten, 20.11.2017 (dsp) Am letzten Sonntag des Kirchenjahres lenken viele Pfarren ihren Blick ganz bewusst auf ihre jungen Mitglieder. Vielerorts werden an diesem Tag die Gottesdienste von Jugendlichen mitgestaltet, Kinder in die pfarrliche Jungschar- oder Jugendgruppen aufgenommen und neue Ministrantinnen und Ministranten beginnen ihren Dienst. Auch in diesem Jahr stellt die Katholische Jugend für die Vorbereitung einer Jugendmesse wieder ein "Materialpaket" zum Download zur Verfügung: https://www.katholische-jugend.at/stpoelten/gottesdienstvorschlag/

Christkönigssontag
 

St. Pölten, 20.11.2017 (dsp) Mit der Verteilung von Informationen und Schleckern am St. Pöltner Bahnhof machte die Katholische Jungschar auf den „Tag der Kinderrechte“ am 20. November aufmerksam. In Zeiten von Deckelungen, Kürzungen und anderen Einsparungen bei Sozialleistungen müsse laut Katholischer Jungschar der Blick endlich wieder auf jene gerichtet werden, die davon am stärksten betroffen sind: Kinder und Jugendliche.

Verteilaktion der Katholischen Jungschar zum "Tag der Kinderrechte" in St. Pölten
 

St. Pölten, 18.11.2017 (dsp) Bei einem ökumenischen Studientag im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt unter dem Titel „Genug für alle. Die Option für die Armen in der Praxis unserer Pfarrgemeinden“ wurde Mut gemacht zum Handeln an der Basis. Grundsätzlich sei – global gesehen - genug für alle Menschen da, aber nicht bei dem Lebensstil, den wir derzeit im Westen pflegen.

Foto: Ökumenischer Studientag in St. Pölten
 

St. Pölten, 17.11.2017 (dsp) „Das Katholische Bildungswerk ist heute wichtiger denn je“, betonte Weihbischof Anton Leichtfried bei einem Regionaltreffen pfarrlicher Bildungswerksleiter im Bildungshaus St. Hippolyt.

Weihbischof Dr. Anton Leichtfried beim kbw-Regionaltreffen im Bildungshaus St. Hippolyt